Pro Airport Lübeck e. V.

Auch dieses Jahr war es wieder soweit, die Vereinigung Cockpit hat in ihrer jährlichen Mängelliste für deutsche Flughäfen und deren Sicherheitsstandards dem Flughafen Lübeck erneut einen "Roten Stern" verpasst (PDF-Download hier). Mit diesem Bericht macht die Vereinigung Cockpit auf Mängel aufmerksam, die die Flughäfen für eine erhöhte Sicherheit möglichst schnell beheben sollten.
Neben dem Lübecker Flughafen (15 Mängelpunkte) haben auch die Flughäfen Friedrichshafen (13 Mängelpunkte), Memmingen (19 Mängelpunkte), Weeze (13 Mängelpunkte) und Zweibrücken (18 Mängelpunkte) diese "Auszeichnung" erhalten. Die fünfundzwanzig weiteren Flughäfen sind ebenfalls nicht alle mängelfrei, aber deren Mängel führten nicht zu einem Roten Stern (alle haben jeweils weniger als 12 Mängelpunkte). Wie in den vergangenen Jahren wurden am Flughafen Lübeck der fehlende Parallel-Rollweg zur Piste 25 (12 Mängelpunkte) und die verkürzte Anflugbefeuerung (ALS; 3 Mängelpunkte) als Sicherheitsmängel festgestellt.
Es ist allerdings erneut festzustellen, dass der erste Punkt nicht ohne erhebliche Probleme umsetzbar ist, da der fehlende Rollweg durch ein Naturschutzgebiet führen würde und für die derzeitige und zukünftig geplante Flugfrequenz nicht notwendig/eingeplant ist. Über den zweiten Mangel lässt sich mit Sicherheit "streiten", aber auch hier gilt, dass der aktuelle Ausbaustand den aktuellen Gegebenheiten genügt. Auch nach dem erfolgten Ausbau wird die Anflugbefeuerung im Osten nur eine Länge von 720 Metern haben, obwohl die ICAO eine Länge von 900 Metern fordert.
Da der erste offene Mangel der Vereinigung Cockpit alleine schon 12 Mängelpunkte wert ist, wird der Lübecker Flughafen auch in Zukunft weiterhin den "Roten Stern" erhalten. Dennoch, auch wenn man dieses als Mangel ansieht: Der Flughafen Lübeck ist mit seiner Flugfrequenz dadurch nicht (un)sicherer als andere deutsche Flughäfen, da er alle rechtlichen Erfordernisse erfüllt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen