Drucken

Wie der SWR am 25. September 2014 berichtete, sind die Lübecker Flughafengebühren nach der neuesten Rechtsprechung mit dem EU-Recht vereinbar. Damit scheint sich die Einschätzung des Pro Airport Lübeck e. V. zu bestätigen.

Laut des Berichtes sind niedrige Flughafenentgelte keine unerlaubten staatlichen Beihilfen, da diese keine Konkurrenten benachteiligen, wenn sie für alle gelten, die dort abfliegen. Mit dieser neuen Einschätzung bestätigt die EU das Rechtsverständnis des Pro Airport Lübeck e. V. Wir sind positiv gestimmt, dass mit dieser Entscheidung das Verfahren der EU gegen unerlaubte Subventionen am Lübecker Flughafen damit demnächst eingestellt wird.

Links:
http://www.swr.de/zur-sache-rheinland-pfalz/aufatmen-am-hahn-und-bei-ryanair/-/id=7446566/nid=7446566/did=13998828/15cou18/index.html
http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=Flughafen%2BL%25C3%25BCbeck&docid=157443&pageIndex=0&doclang=de&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=347056#ctx1